Internationale Frauen-SM-Konferenz
Berlin, 09.-12. April 2004
"Spiel-Räume"

Leidenschaftliche Sex-Politiken

"If the sexual body is indeed historical — if there is, in short, no orgasm without ideology — perhaps ongoing inquiry into the politics of pleasure will serve to deepen the pleasure, as well as to widen the possibilities, of politics."
David M. Halperin

Dies ist eins meiner Lieblingszitate, das mich seit längerer Zeit begleitet. Der Open Play Space ist für mich ein politisches Konzept, ein Konzept, das mit Lust zu tun hat, mit dem, was mich bewegt und berührt, erschüttert und wachsen lässt. Ein Konzept leidenschaftlicher Verantwortung und verantwortungsvoller Leidenschaft, bei dem es mir lustvoll lebendig um die Politics of Pleasure: BDSM, Sex, Begehren; Verbindung und Austausch; lebendiges und nie vergeudetes Zusammenfinden, Auseinandergehen, wieder Zusammenfinden gehen kann.

Wie wunderbar, den Rahmen einer Struktur mit zu kreieren, in der alles, was ist und sein will, richtig ist und sein kann; in der eine Form autonomen Organisierens bereits als Form dazu einlädt, produktiv, respektvoll und achtsam die Vielfalt als Potenzial zu begreifen. Ich bin neugierig auf all das, was sich an Spannendem und Aufregendem formulieren wird, das sich von mir, von meinem eigenen Denken und Fühlen unterscheidet.

Open Space ist für mich selbstorganisierte Produktivität von Differenz, das autonome Schaffen unterschiedlichster Räume, die als Eigen–Raum auch Grenzen und Abgrenzungen formulieren dürfen, ohne dass dies die Negation und Verletzung einer andersweitig temporär gesetzten Raumstruktur bedeutet. Die verschiedensten Räume kreieren sich eigen–verantwortlich voller Leidenschaft und Verantwortung und mit Lust leidenschaftlich verantwortlich für den gemeinsamen, kollektiven Rahmen, in dem all dies passieren kann.

…Wie überzeugend für mich, dass die offenen Spiel–Räume es jeder/m erlauben, sich lustvoll verantwortlich selbst zu führen und dadurch mit gewohnten hierarchischen Dogmen brechen: Jede/r, die kommt, ist richtig, jede/r kann kreieren – und sich bewegen, wohin ihr Herz ihrer Politics of Pleasure ausschlägt!

What a pleasure!
What a pleasure in politics, Ladies and Gents.

(Chuluk)